Ultraschalldiagnostik

Wir bieten hochauflösende Ultraschalluntersuchungen des gesamten Bewegungsapparates und der Nerven an.

Kinemedic - Praxis für physikalische, orthopädische und rehabilitative Medizin.

Was ist eine hochauflösende Ultraschalluntersuchung?

Bei der Untersuchung mit Ultraschall (= Sonographie) werden für den Körper unschädliche Schallwellen verwendet. Die Kristalle in der Schallsonde senden Schallwellen in den Körper und die im Gewebe reflektierten Schallwellen werden durch die selben Kristalle in der Schallsonde wieder aufgenommen. Moderne Ultraschallgeräte bieten eine große Auswahl an Ultraschallsonden mit unterschiedlichen Frequenzbereichen und unterschiedlichen Einsatzgebieten. Hochfrequente Schallwellen dringen weniger tief in das Gewebe ein, bieten aber eine äußerst detailreiche Auflösung, die insbesondere in der Beurteilung von oberflächlichen Strukturen wie Nerven und Bändern hilfreich ist. Als hochfrequenter Ultraschall werden Frequenzen von mindestens 15MHz gesehen, typischerweise noch höher.
Heutzutage sind die meisten modernen Ultraschallgeräte die bei der Untersuchung des Bewegungsapparates eingesetzt werden mit hochauflösenden Ultraschallsonden ausgestattet.
Die genaue Untersuchung von sehr kleinen Strukturen wie Sehnen, Bänder und Nerven ist allerdings fachlich höchst anspruchsvoll und setzt eine vertiefende Ausbildung und mehrjährige Erfahrung voraus. Die Besonderheit des hochauflösenden Ultraschall betrifft somit das Zusammenspiel von technischen Voraussetzungen und der fachlichen Spezialisierung.

Wir bieten personalisierte auf die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten abgestimmte Ultraschalluntersuchungen des gesamten Bewegungsapparates und der Nerven an.

Nervenbildgebung

Die technisch und fachlich höchst anspruchsvolle Nervenbildgebung hat sich im letzten Jahrzehnt erfolgreich als Schnittstelle zwischen operativen und konservativen Fachgebieten etabliert. Im Zentrum dieser Spezialdisziplin steht der problemorientierte Ultraschall des Bewegungsapparates und insbesondere der peripheren Nerven. Mittels Nervenultraschall sind Veränderungen an kleinsten Nerven in unerreichtem Detailgrad beurteilbar. Die gesamte  Bewegungskette kann in Echtzeit untersucht werden und das dynamische Zusammenspiel ist unmittelbar beurteilbar. Nervenkompressionen wie das Karpaltunnelsyndrom, Kubitaltunnelsyndrom, Thoracic Outlet Syndrom und viele andere sind präzise darstellbar. Diagnostische und therapeutische Eingriffe werden hochpräzise ultraschallgezielt durchgeführt.

Ihr Kinemedic-Arzt für die Ultraschalldiagnostik