Ent­spannung und Entspannungstraining

Das Erlernen und Ein­setzen von Ent­span­nungs­me­thoden oder begleitete Ruhe- und Rege­ne­ra­ti­ons­phasen helfen, wieder mehr Balance und Wohl­be­finden zu erlangen.

Unsere Ent­span­nungs­trai­nerin bietet sowohl Ent­span­nungs­ein­heiten als auch gezieltes Ent­spannungs­training an.
Ent­spannung ist für unser kör­per­liches und psy­chi­sches Wohl­be­finden not­wendig. Anhal­tender Stress hin­gegen mindert nicht nur die Lebens­qua­lität, sondern kann auch Aus­löser für Erkran­kungen sein. Als Mensch brauchen wir eine Balance aus her­aus­for­dernden Phasen und ent­spannten Phasen. In unserem Alltag kommen jedoch die Momente der Ent­spannung oft zu kurz. Das Erlernen und Ein­setzen von Ent­span­nungs­me­thoden oder begleitete Ruhe- und Rege­ne­ra­ti­ons­phasen können hier helfen.
Je nach Bedarf wird in Einzel- oder Grup­pen­ter­minen eine Ent­spannung bewusst her­bei­ge­führt, wodurch es zur Regu­lation des vege­ta­tiven Ner­ven­systems kommt. Dadurch wird der Abbau von kör­per­lichen Span­nungen ein­ge­leitet und es kommt zu einem Nach­lassen von Anspan­nungen auf psy­chi­scher Ebene.
Ganz gleich, welche Aus­löser Ihre Span­nungen und Ver­spannung ver­ur­sachen – ob see­lische Belastung oder kör­per­liche Beschwerden – die mentale und kör­per­liche Ent­spannung redu­ziert Stress und Schmerzen.
Unser Ent­span­nungs­an­gebot stellt bei ver­schie­densten Erkran­kungen und Schmerzen eine optimale Ergänzung zu anderen The­rapien dar.

Ziele

Ziel ist es, mittels Ent­spannung wieder zu mehr Balance und Wohl­be­finden zu gelangen.
Wesent­licher Bestandteil des Trai­nings ist das Erlernen von ein­fachen Ent­span­nungs­tech­niken und ‑übungen, um diese selbst im Alltag anwenden zu können.
Die Sen­si­bi­li­sierung für Kör­per­re­gionen mit erhöhter Mus­kel­spannung spielt dabei eine wichtige Rolle, ebenso wie das Erkennen der eigenen „Stress­fallen“, um die Ursachen nach und nach abbauen zu können.

Wirkung

Ent­spannung kann einen posi­tiven Ein­fluss haben auf:

  • Schlaf­stö­rungen
  • Ver­span­nungen
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Ver­dau­ungs­pro­bleme
  • Reizdarm
  • Erschöp­fungs­zu­stände
  • depressive Ver­stim­mungen
  • Tin­nitus
  • Nerven- und Immunsystem
  • Blut­hoch­druck

Methoden

Erlernen und erfahren Sie Ent­spannung mittels:

  • Wahr­neh­mungs- und Achtsamkeitsübungen
  • Atemm­edi­tation mit Ele­menten aus Qi Gong und Yoga
  • Tiefen­ent­spannung
  • Zen-Shiatsu
  • Klang­scha­len­massage
  • Men­tal­training
  • Pro­gres­siver Mus­kel­ent­spannung nach Jacobson
  • Kogni­tives Stressmanagement

Ganz gleich, ob sie eine Ent­span­nungs­einheit genießen möchten, Pro­gressive Mus­kel­ent­spannung erlernen wollen oder sich bei einer Zen-Shiatsu-Sitzung rege­ne­rieren möchten — wir werden in einem kurzen Gespräch her­aus­finden, welche Art von Ent­spannung für Sie aktuell passend ist und unsere Ent­span­nungs­einheit indi­vi­duell auf Sie abstimmen.

Ihre Kine­medic-Ent­span­nungs­trai­nerin